Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Toronto - Sport

Über Toronto Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Sport

Andere Sportarten

Da Eishockey die beliebteste Sportart des Landes ist, ist es kein Wunder, daß sich viele Bürger Torontos im Winter mit Schlittschuhlaufen vergnügen. Wenn die Temperaturen sinken, ist der Nathan Phillips Square neben der Stadthalle mit Eis überzogen. Eine Eislaufbahn befindet sich ebenfalls im schicken Einkaufszentrum Hazleton Lanes in Yorkville.

Einführung

Toronto ist in aller erster Linie eine Eishockey-Stadt und deshalb ist es kein Wunder, daß die Hockey Hall of Fame (Internet: www.hhof.com ) hier angesiedelt ist. Die Stimmung in der Stadt hängt sehr vom Erfolg oder Mißerfolg der Toronto Maple Leafs (Internet: www.torontomapleleafs.com ) ab, eines der geschichtsträchtigsten Teams der Eishockey-Nationalliga. Es spielt im brandneuen Air Canada Centre , 40 Bay Street (Tel: (416) 815 55 00. Internet: www.theaircanadacentre.com ), ebenso wie die Profi-Basketballmannschaft der Stadt, die Toronto Raptors (Internet: www.raptors.com ).

Basketball ist ein recht neuer Sport in Toronto, gewinnt aber mit jeder Saison zunehmend an Beliebtheit. Das Profi-Baseballteam der Stadt heißt Toronto Blue Jays (Internet: www.bluejays.com ) und spielt in der gleichen amerikanischen Liga wie die New York Yankees und ähnliche Mannschaften. Die Spiele der Blue Jays finden im SkyDome , 1 Blue Jays Way (Tel: (416) 341 1234. Internet: www.skydome.com ) statt, dem ersten Stadion der Welt mit einem einziehbaren Dach – als es gebaut wurde, galt es als ein Wunder der Technik, heute aber wird es immer mehr als ein schlecht funktionierender Schandfleck betrachtet. Zwischen Juli und November, während der Spielsaison der kanadischen Football-Liga, spielen auch die Toronto Argonauts (Internet: www.argonauts.ca ) im SkyDome. Die Kanadier sind begeisterte Sportler. In den Sommermonaten sieht man sie draußen joggen, schwimmen, radfahren, wandern, eine Vielzahl von Teamsportarten spielen oder bei einem Tennismatch. In den Wintermonaten sind die öffentlichen Tennisplätze mit Eis überzogen und stehen der Öffentlichkeit als Eisbahnen zur Verfügung, auch kann jeder (der Schlittschuhlaufen kann) gerne an einem spontanen Eishockeyspiel teilnehmen.

Fitness-Studios

Das YMCA , 20 Grosvenor Street (Tel: (416) 975 96 22), ist eine sehr große, moderne Einrichtung im Herzen des Stadtzentrums, wo eine Sauna, ein Whirlpool, ein Schwimmbecken, Squash-Plätze und ein Raum mit Gewichten zur Verfügung stehen.

Golf

Obwohl sich die Saison wegen der eisigen Winter auf die kurzen Sommer beschränkt, ist Golf ein äußerst beliebter Sport in Toronto. Über hundert Golfplätze befinden sich im Umkreis von einer halben Autostunde von Downtown; innerhalb der Stadt können Besucher im Don Valley Golf Course (Tel: (416) 392 24 65. Internet: www.city.toronto.on.ca/parks/recreation_facilities/golfing/donvalley.htm ; 45-49 Can$ für 18 Löcher) spielen. Im Vorort Brampton, der unweit des Stadtzentrums in Richtung Nordwesten liegt, befindet sich der Lionhead Golf and Country Club (Tel: (905) 455 84 00. Internet: www.golflionhead.com ; 150-160 Can$, abends halber Preis) mit seinen zwei 18-Loch-Plätzen – der Platz namens „Legends“ gilt als der schwierigste im Land.

Pferderennen

Besucher des 24 Hektar großen Sunnybrook Park nördlich des Stadtzentrums, finden hier die Central Don Riding Academy (Tel: (416) 444 40 44) vor, die größte Reitschule der Stadt, die außer Unterrichtsstunden auch Reitpfade anbietet.

Wassersport

Im Sommer zieht es viele an die Strände Torontos, um an der Uferpromenade spazieren zu gehen, Rollschuh zu laufen und Rad zu fahren oder im blauen Wasser des Ontariosees herumzutollen. Die Freibäder sind sehr beliebt, wie z.B. der Gus Ryder Sunnyside Pool , Budapest Park, 1755 Lakeshore Boulevard West (Tel: (416) 392 66 96) und das Freibad im Riverdale Park , 550 Broadview Avenue (Tel: (416) 392 0751). Im Winter kann man das Hallenbad im YMCA (s. oben) benutzen.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda